• Start
  • >
  • Blog
  • >
  • Datensicherheit für dein Freelancer Business
René Pfisterer

0 comments

Datensicherheit für dein Freelancer Business

aktualisiert am: February 22, 2023

Datensicherheit und DSGVO, ein Thema mit dem man sich genauso ungern beschäftigt wie mit der Buchhaltung und Steuererklärung. Da du als Freelancer mehrheitlich digital, online und mit den Daten von Kunden arbeitest, ist dieses Thema für dich besonders wichtig.

Die aktuellen gesetzlichen Richtlinien in Deutschland zur Datensicherheit sind sehr strikt und es braucht eine intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Wenn du als Freelancer tätig bist, musst du dich mit dem Thema Datensicherheit früher oder später auf jeden Fall beschäftigen, denn um die Datenschutz-Verordnung (DSGVO) kommst du nicht herum. Das Thema betrifft jeden, der in irgendeiner Weise mit Daten arbeitet und du musst dich damit auseinandersetzen, weil es nicht egal ist, wo deine Daten liegen und Daten sind sensibel.

  • Homepage
  • Newsletter
  • Kundendaten
  • Auftrags-Verarbeitungs-Vertrag AVV

Das sind nur einige Bereiche, die die DSGVO betreffen und somit auch dein Freelancer Business.

Bei einer digitalen Buchhaltung musst du genauso auf die Sicherheit achten wie bei einer analogen Buchhaltung. Schliesslich lässt du die Unterlagen für die Buchhaltung mit Kontoauszügen und Steuerberechnungen auch nicht offen rumliegen und zeigst sie jedem.

datenschutzgesicherte Server

Ich kann dir die folgenden 3 DSGVO konformen Server empfehlen. Wichtig hierbei ist, dass der Standort vom Server nach Möglichkeit in Deutschland bzw Europa ist.

One Drive

  • Die Daten werden in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet und erfüllt damit die Datenschutz-Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO).
  • Die Business-Variante bietet mehr Sicherheitseinstellungen.

securesafe

  • Die Daten werden auf Rechnern in der Schweiz gespeichert und verarbeitet.
  • Es gibt auch eine mobile Variante für iOS und Android.

Mega Cloud

  • Die Daten werden mehrheitlich auf neuseeländischen und kanadischen Servern gehostet.
  • Per App kann der Benutzer mobil auf den Speicher und die dort abgelegten Daten zugreifen.

Bei allen anderen Cloud-Lösungen bitte unbedingt überprüfen, wo die Server stehen und wo die Daten verarbeitet werden.

Das Thema Datensicherheit und Datenschutz ist momentan sehr aktuell und es gibt vermehrt Fälle, wo die Datenschutzbehörde Verstösse gegen die DSGVO in deutlich höherer Frequenz als zuvor ahndet.

Aber es sind nicht nur die grossen Unternehmen, die kontrolliert und bestraft werden. 

Unter den sanktionierten Unternehmen waren auch Kliniken, Banken, Onlineshops und eine Feuerwehrzentrale, bei dieser wurde die falsche Abspeicherung von Telefonaufzeichnungen bestraft.

💡Wichtig für dich als Freelancer:

Setze dich mit dem Thema Datenschutz und Datensicherheit auseinander. Es braucht am Anfang Zeit und Geduld, aber das Investment der Zeit lohnt sich für dich und für dein Business.

Für alle, die noch mehr lernen wollen: In meinem Buch „Finanzmanagement einfach gemacht“ gebe ich Freelancern Tipps, wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen.

Das ebook gibt dir Tipps, wie du:

  • Geld sparen kannst, vorallem langfristig
  • Geld gewinnen kannst und
  • wie du deine Finanzen in den Griff bekommen kannst.

Wenn dir meine Tipps gefallen und du sie sogar umsetzt, dann freue ich mich auf einen Kommentar oder eine Rückmeldung von dir.

Disclaimer: Diese Informationen stellen in keiner Weise und zu keinem Zeitpunkt eine Steuerberatung gemäß Steuerberatergesetz (StBerG) dar und ersetzen auch nicht den Gang zum Steuerberater.


Über den Autor

René Pfisterer

Ich arbeite seit 2010 in der Digitalbranche und bin davon insgesamt 7 Jahre selbstständig.

Es war ein langer Weg voller Höhen und Tiefen, voller „Trial and Error“ und unangenehmer Konfrontationen mit mir selbst… Zweimal stand ich selbst kurz vor dem finanziellen Aus und habe dann eine 180° Kehrtwende hingelegt.

Trotz aller Widrigkeiten habe ich es schließlich geschafft, ein effektives System für meine Selbstständigkeit. Dieses System bildet heute die Basis für mein Fortbestehen als Freelancer.


Ähnliche Artikel


Experten-Tipps

Finanzen Chaos?


Erfahre hier, wie Du mit meinen Tips und Tricks Deine Finanzen so automatisierst, dass Du im Jahr bis zu 12.960 Euro sparst!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>